Handball kann endlich wieder begeistern

Der THW Kiel und die Rhein-Neckar Löwen lieferten sich einen spannenden Fight um die deutsche Meisterschaft im Handball. Markus Schulze freut sich in seinem Kommentar über das überragende Saisonfinale, welches jeden Sportfan in seinen Bann gezogen haben sollte.

 

Von Markus Schulze 

 

Was war das für ein geiler Sportnachmittag am Samstag?

 

Nein! Keine Fußball-Konferenz, kein DFB-Pokal, kein WM-Spiel hat mich heute Nachmittag derartig elektrisiert. Der deutsche Handball sorgte (endlich wieder) für positive Schlagzeilen. Der THW Kiel und die Rhein-Neckar Löwen spielten am letzten Spieltag im Fernduell um die deutsche Meisterschaft!

 

Das letzte Mal als ich mir ein komplettes Handballspiel angeschaut habe, liegt schon gute sieben Jahre zurück. Damals sorgten Typen wie Henning Fritz, Oliver Roggisch, Pascal Hens oder Markus Baur bei der Heim-WM 2007 in Deutschland für Gänsehaut-Momente. Unvergessen das legendäre Halbfinale 2007 gegen Frankreich.

 

Doch das heute hat noch einmal alles getoppt. Was für ein Finish! Ich als großer Fußballanhänger habe mich um 16 Uhr an den TV gesetzt, um keine Minute dieses verrückten Nachmittags zu verpassen. Die Führung wechselte ständig – mal waren die Mannheimer vorne, mal waren die Kieler vorne. Überragend! Hochspannung! Unfassbar! Wahnsinn! Wenn man ehrlich ist, hat dieses Spiel ein spannendes Fußballspiel um Meilen übertroffen. Es ging einfach so schnell hin und her. Das gibt eine andere Sportart einfach nicht her. Handball ist geil!

 

Um doch noch einen Vergleich mit dem Fußball zu ziehen. Die Rhein-Neckar Löwen müssen sich fühlen wie der FC Schalke 04 im Jahre 2001. Eine überragende Saison gespielt, die Hand schon an der Meisterschale und doch kam in allerletzter Sekunde nochmal der größte und einzige Konkurrent und schnappt den Titel weg! Kopf hoch Löwen! Typen wie Uwe Gensheimer und Niklas Landin sind so jung und werden noch ihren Titel holen. Gratulation an den THW! Wer das Ding noch dreht, hat es defintiv verdient Meister zu werden!

 

Das heute war einfach nur geil! Bleibt zu hoffen, dass die deutsche Nationalmannschaft bald auch so begeistert!

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0