Mainz holt Dänen als Tuchel-Nachfolger

Nur wenige Tage nach dem Aus von Thomas Tuchel hat der Bundesligist die wichtigste Personaile für die kommende Saison geklärt.

 

 

(ms). Der 1. FSV Mainz 05 hat einen Nachfolger für den zurückgetretenen Ex-Trainer Thomas Tuchel gefunden. In der kommenden Spielzeit sitzt der Däne Kasper Hjulmand auf der Bank der Rheinhessen. Das bestätigten die Mainzer heute. Der 42-Jährige erhält einen Vetrag bis 2017. Aktuell trainiert Hjulmand noch den dänischen Erstligisten FC Nordsjaelland, den er 2012 sensationell in die Champions League führte.

 

"Kasper Hjulmand passt genau in das von uns bei der Suche nach einem neuen Trainer erstellte Profil. Er verfügt über sehr hohe Fachkompetenz, er ist ein gleichermaßen reflektierter wie akribischer Trainer und Verfechter eines offensiven Fußballstils", lobt 05-Manager Christian Heidel seinen neuen Mann an der Linie.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0