Scharapowa macht es zum dritten Mal

Die Russin bleibt in Stuttgart das Maß aller Dinge und durfte ihren Titel-Hattrick mit einem neuen Porsche feiern.

 

 

Von Jan Geißler

 

Maria Scharapowa heißt die alte und neue Siegerin des Stuttgarter Porsche Tennis Grand Prix. Nach verkorkstem ersten Satz, verwandelte die Russin schließlich nach etwas mehr als zwei Stunden den Matchball zum 3:6, 6:4, 6:1-Erfolg über Ana Ivanovic. Der 30. Turniersieg ihrer Laufbahn war gleichzeitig der dritte in Serie in der Stuttgarter Porsche Arena. Da können die French Open kommen. Die Serbin Ivanovic hingegen schiebt sich durch den Finaleinzug wieder ganz nah an die Top-10 der Welt heran.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0